Skip to main content

Sandmuschel

Die meisten Kinder lieben Sand. Es gibt kaum etwas, mit dem man den Kleinen mehr Freude machen kann, als mit einem Sandkasten.

Das ist auch gut so, denn es bietet viele Vorteile. Die Kreativität und Körperwahrnehmung der Kleinen werden dadurch ganz erheblich gefördert. Doch welcher Sandkasten soll es sein, denn die Auswahl ist mittlerweile sehr groß.

Insbesondere für die Kleinen ist eine Sandmuschel sehr gut geeignet. Sie ist ein beliebter Platz Platz zum spielen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:




Was zeichnet eine Muschel aus?

Es handelt sich um eine Art große Plastikschüssel. Meist wird sie mit einer zweiten Schale aus Kunststoff abgedeckt. Diese wird als Sandkastenmuschel bezeichnet, da sie häufig die Form einer Muschel hat. Es gibt sie aber ebenso in anderen Formen, zum Beispiel als Schildkröte, Frosch, Marienkäfer oder Sonnenblume.

sandmuschel khw-72000Somit findet jedes Kind das passende Motiv, um noch mehr Freude an der Sandmuschel zu haben. Die Abdeckung für den Sandkasten wird also direkt mitgeliefert.

Da die Sandmuschel relativ klein ist, kann sie auch in einem Garten, in dem nicht so viel Platz vorhanden ist, platziert werden. Selbst auf der Terrasse oder auf dem Balkon können Sie die Sandkastenmuschel aufstellen.

Der Aufbau ist sehr einfach, sodass der Platz auch schnell einmal gewechselt werden kann. Da sie aus Kunststoff besteht, ist sie leichter, was sich als Vorteil erweist, wenn sie an einen anderen Ort transportiert wird.

Damit ist sie auch pflegeleicht, denn im Gegensatz zu Holz benötigt sie keine Pflege und ist sehr einfach zu reinigen.

Welche weiteren Vorteile hat die Sandmuschel?

Die Sandkastenmuschel ist kein besonders großes Modell, ist aber platzsparend, sodass sie sogar auf dem Balkon aufgestellt werden kann. Dank der kompakten Größe kann sie auch bei einem geringen Platzangebot genutzt werden.

Die Sandmuschel bietet zudem den Vorteil, dass der Sand dank der Abdeckung optimal vor Regen, Schmutz oder Verunreinigungen geschützt wird. So findet Ihr Kind immer eine saubere Sandkiste vor.

In den Deckel kann im Sommer auch Wasser gefüllt werden, sodass an heißen Tagen schnell einmal ein Planschbecken daraus entstehen und aus dem Sand auch noch Matsch hergestellt werden kann. Dafür sind Kinder ja ohnehin sehr zu begeistern. So ist eine Kombination möglich, denn eine Hälfte kann mit Wasser und die andere mit Sand gefüllt werden. Das Spielen wird dadurch noch viel interessanter und abwechslungsreicher.

Die Vorteile der Sandmuschel im Überblick:

   ✔︎  besteht aus Kunststoff und hat somit ein geringes Gewicht
   ✔︎  sehr hygienisches Material, da es nicht offenporig ist und somit Bakterien vermieden werden
   ✔︎  Kunststoff ist resistent gegen Feuchtigkeit
   ✔︎  Muscheln sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich
   ✔︎  pflegeleicht und einfach zu reinigen
   ✔︎  sie bleibt dank der Abdeckung stets sauber
   ✔︎  kann auch als Planschbecken verwendet werden
   ✔︎  Sandmuschel bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, sodass keine Langeweile aufkommt
   ✔︎  keine scharfen Ecken und Kanten, sodass das Kind vor Verletzungen geschützt wird
   ✔︎  keine Gefahr durch Holzsplitter
   ✔︎  Aufbau der Sandkastenmuschel ist dank der fertigen Form sehr leicht

Fazit

Früher waren nur die Sandkästen aus Holz bekannt, doch das Angebot hat sich ständig weiterentwickelt, sodass es mittlerweile die beliebte Sandkastenmuschel gibt. Sie ist dank der zahlreichen Vorteile inzwischen eine der bekanntesten Sandkästen.

Man findet sie in zahlreichen Gärten. Der Grund für die Beliebtheit ist die Vielfältigkeit, die diese Art Sandkasten bietet. Die meisten Kinder lieben es, mit Sand zu spielen.

Außerdem kann die Muschel mit Wasser gefüllt werden, sodass ein kleiner Pool entsteht. Zudem ist es möglich, sie zum Verstauen von Spielzeug zu nutzen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Sandmuschel über einen Deckel zum Verschließen verfügt. Dadurch wird verhindert, dass Regen, Schmutz, Tierkot usw. in den Sandkasten gelangt.